31.05.2013 09:11 |

Titel verteidigt

Handball: HC Hard kürt sich erneut zum Champion

Der HC Hard hat den österreichischen Meistertitel im Männer-Handball mit Erfolg verteidigt. Die Vorarlberger entschieden am Donnerstag das entscheidende Match der "best of three"-Finalserie gegen die Fivers daheim 27:25 und damit das Duell um den Gewinn der Handball Liga Austria (HLA) mit 2:1-Siegen für sich. Sie verhinderten damit das Double des Cupsiegers aus Wien-Margareten.

Die Harder hatten sich diese Entscheidungspartie mit einem 27:24-Erfolg am Samstag in Wien erarbeitet, nachdem sie eine Woche davor vor eigenem Publikum 28:29 verloren hatten. Der erste Heimsieg der Serie gab nun also den Ausschlag. Dabei kontrollierten die "Roten Teufel" die Partie über weite Strecken. Starke Leistungen boten die Torleute Segij Bilyik (Fivers) und vor allem Golub Doknic (Hard).

Hard stets überlegen
Mit ihm als Rückhalt hatten die Harder in der bestens gefüllten Halle das Match im Griff, sie gerieten nie in Rückstand. Nur dreimal glichen die Gäste aus, durchwegs in der ersten Hälfte (1:1, 2:2, 11:11). Doch die Wende schaffen die wieder mit Kapitän Christoph Edelmüller angetretenen Fivers nicht.

Das Match wurde nicht nur emotional, sondern auch hart geführt, wovon gesamt 14 Zweiminuten-Strafen zeugen (je sieben). Richtig gehässig wurde es aber nie. Ab der 52. Minute schöpften die Fivers bei einem Dreitore-Rückstand noch einmal Hoffnung, doch ganz heran kamen sie nicht mehr. Letztlich entscheidend war ein von Doknic gegen Martin Abadir eine gute Minute vor Schluss gehaltener Siebenmeter. Die Fivers vergaben im Endeffekt auch zu viele Chancen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten