So, 24. Juni 2018

Auweh!

22.09.2005 14:52

Getreidesack bricht Bauern Penis

Das tut weh: Ein frisch verheirateter rumänischer Bauer brach sich mit einem schweren Sack Getreide den Penis, weil er seine junge Ehefrau beobachtete und dadurch abgelenkt war.

Der 52-jährige Bauer Gheorghe Popa aus Rumänien brachte gerade schwere Getreidesäcke zur Scheune, als er seine 25-jährige Ehefrau Loredana beim Wäsche aufhängen erspähte. Bei diesem sexy Anblick dürfte der Mann so sehr in Verzückung geraten sein, dass er den Sack direkt auf seinen erigierten Penis fallen ließ.

Bei dem Unfall wurden wichtige Sehnen und Bänder verletzt. "Es war ein bizarrer Unfall und es muss sehr schmerzhaft gewesen sein", meint der behandelnde Arzt Nicolae Bacalbasa. "Wir haben getan, was wir können, aber er wird das Organ wohl nie mehr benutzen können. Schon gar nicht für sexuelle Zwecke."

Foto: Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.