Sa, 19. Jänner 2019

Auftakt Eishockey

23.09.2005 10:56

5:2 - Linzer Black Wings besiegen Salzburg

Der EHC Liwest Black Wings Linz hat das erste Spiel der Erste Bank Eishockey Liga 2005/2006 gewonnen und vor 3.500 Zuschauern die als Titelanwärter gehandelten Red Bulls Salzburg überraschend klar mit 5:2 (2:0,2:2,1:0) besiegt. Die Entscheidung in der über zwei Drittel guten und flotten Partie fiel nach sieben Minuten des Schlussabschnitts, als Salfi den Endstand herstellte.

Zwischen dem ersten Treffer der neuen Saison von Szycs (4.) und dem zweiten durch Chyzowski (5.) lag mehr als eine halbe Stunde. Eine Plexiglasscheibe war in der vierten Minute kaputt gegangen, zwei Zuschauer wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Nach der Reparatur wurde das Eis von den Splittern gereinigt, dabei verfingen sich Glassplitter in der Walze und das Eis wurde löchrig. Nach Säuberung der Walze und erneuter Eisreinigung ging es nach 34-minütiger Unterbrechung weiter und die Oberösterreicher setzten unbeeindruckt von der Zwangspause rasch einen Treffer zum 2:0 nach.

Die harmlosen Salzburger fanden im Auftaktdrittel kein Rezept gegen das bereits gut organisierte Heimteam, drehten zu Beginn des Mittelabschnitts aber auf und Kapitän Kalt erzielte in der 24. Minute im Powerplay den 1:2-Anschlusstreffer. Sehenswert war dann das Tor zum Ausgleich durch Pewal, er wuchtete nach herrlichem Solo den Puck zum 2:2 ins lange Eck (30.).

Aber auch die Linzer wissen, wie man schöne Tore macht: Nach Pass von Wiedmaier netzte Perthaler zur erneuten Führung der Black Wings ein (33.). Nur etwas mehr als eine Minute später profitierte er von schlecht positionierten Salzburgern Bullen und ließ sich die Chance aufs 4:2 und seinen Doppelpack nicht nehmen (34.).

Die Vorentscheidung fiel dann in der Anfangsphase der letzten zwanzig Minuten, Salfi (47.) stellte auf 5:2. Danach war der Schwung aus der Partie heraußen und die Linzer Fans stimmten ihre Siegesgesänge an. Auf die Red Bulls Salzburg wartet noch viel Arbeit, in der nächsten Partie dürfen sie aber auf den eben erst verpflichteten NHL-Stürmer Darby Hendrickson zählen.

Fotos: APA/Chris Koller

Sportticker
ÖFB-Star sagt Sorry
Neuer China-Klub bietet 40 Millionen für „Arnie“
Fußball International
Bei Hoffenheim
Sieg! Eiskalte Bayern starten die Dortmund-Jagd
Fußball International
Trotz Wiederwahl
Knalleffekt! Lustenau-Boss Nagel tritt zurück
Fußball International
Transfer perfekt
Kainz zu Köln-Deal: „Freue mich auf neues Kapitel“
Fußball International
Sturm nur Remis
Salzburg startet mit Tor-Gala in Testspielserie
Fußball National
Neue Kampagne
Rapid-Gegner Inter reagiert auf Affenlaute
Fußball International
Geheime Details
Mourinho zu Klub-Boss: „Zahle und rede nicht“
Fußball International
Levante-Beschwerde
Protest abgelehnt! Barcelona bleibt im Cup-Bewerb
Fußball International
Spielplan
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
25.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
1:3
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
4:0
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
2:1
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
1:3
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
0:3
Sporting Braga
GD Chaves
1:4
FC Porto
Vitoria Guimaraes
0:1
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
3:2
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
2:3
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers
Deutschland - Bundesliga
Hertha BSC
20.30
FC Schalke 04
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
20.45
OSC Lille
Türkei - Süper Lig
Besiktas JK
18.30
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Niederlande - Eredivisie
NAC Breda
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
Standard Lüttich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.