06.03.2013 12:50 |

Lokal als Kampfplatz

Familienstreit lief aus dem Ruder: 2 Frauen verletzt

Ein Bild der Verwüstung hat sich Polizeibeamten in der Nacht auf Mittwoch in einer Pizzeria im Wiener Bezirk Landstraße geboten, nachdem sich mehrere alkoholisierte Gäste eine handfeste Schlägerei geliefert hatten. Neben einer völlig demolierten Inneneinrichtung gab es zwei Verletzte, zwei Männer im Alter von 33 und 50 Jahren wurden festgenommen. Hintergrund dürften familiäre Streitigkeiten gewesen sein.

In einem zunächst verbalen Gefecht reichten lautstarke Worte offenbar nicht mehr aus. Die etwa zehn Beteiligten ließen Taten sprechen und griffen nach allem, was ihnen auf die Schnelle zwischen die Finger kam - so dienten unter anderem Gläser, Flaschen sowie Geschirr als teils effektive Wurfgeschosse.

Zwei junge Frauen im Alter von 20 und 21 Jahren erlitten bei der Auseinandersetzung Verletzungen. Um dem zerstörerischen Treiben ein rasches Ende zu setzen, wurde die Exekutive alarmiert.

Boden mit Scherben und Splittern übersät
Als zahlreiche Polizeistreifen gegen 1.45 Uhr bei der Pizzeria eintrafen, bot sich den Beamten beim Betreten des Lokals ein Anblick gleich einem Schlachtfeld. Der Boden war mit Scherben und Splittern übersät, die beiden verletzten Frauen klagten über Schmerzen, weitere betrunkene Lokalgäste bahnten sich ihren Weg durch die verwüsteten Räumlichkeiten.

Rasch konnten die Beamten die erhitzten Gemüter kühlen und verständigten die Rettung. Die beiden Verletzten wurden nach der Erstversorgung ins Spital gebracht, für zwei Streithähne klickten die Handschellen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol