Di, 14. August 2018

Helle Aufregung

05.09.2005 10:59

Porno-Star wirbt für Müller Milch

Peinlicher "Skandal" für den Molkereiprodukte-Hersteller Müller Milch: Im neuen Spot des ach so familienfreundlichen Unternehmens wirbt der fiktive Athlet „Sigi Müller“ für ein Joghurt. Der Darsteller von Sigi Müller ist allerdings ein Athlet der etwas anderen Sorte – er ist ein bekannter Darsteller von Schwulenpornos.

Müller hatte, das berichtet Bild.de, den Spot aus Kostengründen in Tschechien produzieren lassen. Die dortige Castingagentur hatte wie angewiesen einen möglichst sympathischen Darsteller für den Spot gesucht und eben Pornodarsteller Tommy Hansen – der mit richtigem Namen Filip Trojovsky heißt – für den Dreh engagiert. Bei Müller Milch wusste man von der Hauptkarriere Trojovskys nichts.

Jetzt zeigt man sich bei Müller entrüstet. Der Spot soll aus dem Fernsehen genommen werden; juristische Schritte gegen die Castingagentur werden erwogen. Der Agent Trojovskys versteht die Aufregung – mit Recht – nicht so ganz und erklärt: „Filip hat die Arbeit an dem Joghurt-Spot viel Freude gemacht.“

Foto: Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
„Kein Rosinenpicken“
Brexit: Strache stellt sich hinter EU-Kommission
Österreich
Champions League
LIVE: RB Salzburg will auch bei Tetovo siegen!
Fußball International
Nach Vergewaltigung
Versuchter Mord an Ex-Geliebten: 18 Jahre Haft
Österreich
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
141 Migranten verteilt
Malta lässt NGO-Schiff Aquarius anlegen
Welt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.