16.01.2013 17:00 |

Noch 1.000 Karten

Robbie-Williams-Show in der Krieau fast ausverkauft

Der Andrang ist groß - acht Wochen nach dem Vorverkaufsstart sind für das Robbie-Williams-Konzert in der Wiener Krieau nur mehr 1.000 Tickets übrig. Wer den König des Pop am 17. Juli live erleben möchte, muss schnell sein.

"Ich liebe es, Windeln zu wechseln", gestand Robbie Williams vor Kurzem in einem Interview. In seiner neuen Rolle als Super-Dad von Töchterchen Teddy fühlt er sich rundum wohl. "Das totale Glück bedeutet für mich, im Bett zu liegen mit meiner Frau Ayda und meiner Tochter. Dann brauche ich nur noch einen riesigen Polster, feine Decken und einen Fernseher mit 500 Kanälen."

Soll er sich ruhig noch ein bisschen ausruhen, um fit für seine große Comeback-Tournee im Sommer zu sein. Ab Juni setzt er sich wieder die Krone des Popkönigs auf und erobert mit der "Take The Crown"-Tour die Stadien. Und der Andrang ist riesengroß – vor allem auch auf sein "Krone"-Konzert am 17. Juli in der Wiener Krieau: 64.000 Tickets sind bereits weg! Wer noch dabei sein möchte, muss jetzt schnell sein: Es gibt nur noch 1.000 Karten!

"Wir hatten natürlich geglaubt und gehofft, dass er sehr gut verkauft, er ist ja schließlich ein Superstar. Dass die Krieau allerdings innerhalb von nicht mal acht Wochen so gut wie ausverkauft ist, ist unglaublich und verspricht eine Wahnsinnsshow mit einer unglaublichen Atmosphäre", freut sich Veranstalter Ewald Tatar.

Die Resttickets gibt es noch unter 01/960 96 999 und im "Krone"-Ticketshop.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen