Sa, 23. Juni 2018

Baba, Henning Berg!

27.12.2012 13:37

Blackburn schmeißt Trainer nach nur 57 Tagen raus

Nach nur 57 Tagen ist Henning Berg seinen Job als Cheftrainer beim ehemaligen englischen Meister Blackburn Rovers schon wieder los. In einer gerade einmal siebenzeiligen Mitteilung auf seiner Homepage verkündete der Zweitligist am Donnerstag die Entlassung. Zusammen mit dem Norweger Berg mussten auch noch drei weitere Helfer aus dem Trainerstab die Koffer packen.

"Die Entscheidung erfolgte nach einer Reihe sehr enttäuschender Ergebnisse", hieß es einen Tag nach dem 0:1 bei Middlesbrough. Es war die fünfte Niederlage in den vergangenen sechs Spielen.

Die Rovers, angetreten mit dem Ziel des sofortigen Wiederaufstiegs in die Premier League, belegen mittlerweile nur noch den 17. Platz. Berg hatte die Mannschaft erst am 31. Oktober übernommen und lediglich einen Sieg in den zehn folgenden Liga-Partien erzielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.