11.07.2024 17:46

Siegeszug der Rechten

Polit-Profilerin: Linke nehmen Ängste nicht ernst

In Europa gewinnen rechte Parteien zunehmend an Einfluss. Doch was steckt hinter diesen Erfolgen? Im krone.tv-Gespräch mit Jürgen Winterleitner analysiert die Polit-Profilerin Tatjana Lackner die Siegeszüge der Rechten und kritisiert dabei scharf die Versäumnisse der linken Politik.

Der Aufstieg von AfD und Co. in Europa ist nach Ansicht von Tatjana Lackner eine direkte Folge der Schwächen und Versäumnisse der linken Parteien. „Die Linken waren zum Teil wahnsinnig schlecht und haben über viele Jahre ganz empfindliche Zeitpunkte verpasst,“ erklärt die Kommunikationsexpertin. Besonders die Migrationskrise von 2015 habe gezeigt, wie linke Parteien die Ängste der Bevölkerung nicht ernst genommen und somit Raum für rechte Rhetorik geschaffen hätten. „Viele Menschen haben sich da allein gefühlt,“ so Lackner.

Parallelen zu Rhetorik der 1930er- und 40er-Jahre
Lackner hebt hervor, dass rechte Parteien die sozialen Medien meisterhaft nutzen, um direkt mit den Wählern zu kommunizieren und diese emotional zu erreichen. „Dieses Spiel beherrschen sie natürlich relativ gut,“ sagt sie und betont die Bedeutung der Emotionalisierung in der Rhetorik rechter Parteien. „Das Schüren von Angst ist natürlich auch da,“ fügt sie hinzu und zieht Parallelen zur Rhetorik der 1930er und 40er Jahre.

Profitieren von Fehlern der Linken
Für Lackner steht fest, dass rechte Parteien von den Fehlern der Linken profitieren und diese Schwächen geschickt ausnutzen. „Es geht nicht nur darum, dass sie so wahnsinnig gut sind, sondern dass die Linken so wahnsinnig schlecht waren,“ resümiert sie. Die Zukunft der politischen Kommunikation wird ihrer Meinung nach davon abhängen, ob linke Parteien lernen, wie die Spielregeln funktionieren und ihre Kommunikationsdefizite überwinden.

Wie denken Sie über die Wahlergebnisse in Frankreich? Diskutieren Sie mit und sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren.

Das ganze Interview sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele