Referee mit Herz

Diese Schiedsrichter-Story ist zum Heulen schön

Oberösterreich
10.07.2024 11:20

Ein Fußball-Referee wird zum Spielmacher: Dass nach einem Drama für eine junge Familie am Mittwochabend  ab 18.15 Uhr in Maria Neustift der namhafte Charity-Kick SV Ried – SK Vorwärts Steyr steigt, liegt allein am großen Herz eines Amateur-Schiedsrichters . . . 

Ein Schiedsrichter ruft einen Trainer an, weiht den in seinen „Matchplan“ ein: „Ich würd’ euch für ein Spiel brauchen. Geld ist aber keines drinnen . . . “

Mag sogar etwas anrüchig klingen, ist aber vielleicht die schönste Schiedsrichter-Story des Jahres. Im Mittelpunkt: Klaus Hintersonnleitner! 34. Behamberger. Angestellter. In seinem Leben schon selbst von Schicksalsschlägen wie dem frühen Tod seiner Schwester bzw. selbst von einer Krebserkrankung gebeutelt. Seit 2010 aber trotzdem mit der Pfeife auf OÖ-Fußball-Plätzen unterwegs. Anfang Mai erfuhr er von einem weiteren Drama. Vom Herztod eines 37-Jährigen, der neben seinen kleinen Kindern tödlich zusammengesackt war und seiner Familie aufgrund von Investitionen ein Minus am Konto hinterlassen hat.

„Erst wollte ich spenden!“

„Ich kannte ihn nicht, aber seine Witwe, überlegte, 100 oder 200 Euro zu spenden“, erzählt Hintersonnleitner. Der dann eine Idee hatte, wie man vielleicht mehr Geld lukrieren könnte. Mit einem Charity-Spiel! Also rief er Rieds Amateure-Coach Julian Baumgartner an. „Den ich bei Spielen als sehr angenehmen Menschen kennengelernt hatte“, erzählt der Referee.

Ried sagt sofort JA!
Und weiter: „Ich fragte, ob für Ried ein Spiel vorstellbar sei und er meinte, dass er das sofort intern vorbringen werde.“ So ergab eines das andere. Als Ried um einen halbwegs guten bzw. attraktiven Gegner bat, kontaktierte der Referee Steyr-Sportchef Gerald Perzy

Resultat: In Maria Neustift steigt am Mittwoch ab 18.15 Uhr SV Ried – SK Vorwärts als Charity-Event, dessen Reinerlös an die erwähnte Familie geht. Wie beide Klubs tritt auch das Schiri-Team zum 2-x-30-Minuten-Kick ohne Gegenleistung an. Wenn auch Hintersonnleitner selbst nicht pfeifen wird. Grund: Ein Kreuzbandriss!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele