Zwist um Tageseltern

Künftig keine Betreuung mehr für 480 Kinder

Oberösterreich
09.07.2024 18:55

Einen drastischen Schritt setzte man beim Verein „Aktion Tagesmütter OÖ“. Man muss den Teilbereich Tageseltern zu Hause schließen, 117 Mitarbeiter wurden bereits beim AMS gemeldet. Beim Land reagiert man verwundert auf den Vorstoß, hat seinerseits eine wirtschaftliche Prüfung des Vereins angeordnet.

„Da in der neuen Tarifverordnung des Landes die Finanzierung von Tageseltern zu Hause nicht ausreichend berücksichtigt ist, ist eine kostendeckende Weiterführung dieses Teilbereiches bedauerlicherweise nicht mehr möglich“, so Jasmine Chansri, Vorsitzende des Vereins Aktion Tagesmütter OÖ. Von der Schließung betroffen seien 108 Tagesmütter und neun Verwaltungsangestellte. Dadurch können 480 Kinder nicht mehr betreut werden. 

„Was vor allem bedeutet, dass Randzeiten von 6 bis 7 Uhr und von 17 bis 20 Uhr nicht mehr abgedeckt werden. Vor allem in systemrelevanten Bereiche hat das enorme Auswirkungen auf die Jobsituation“, erklärt Jasmine Chansri.

1,5 Millionen Euro Förderung
Von Seiten des Landes OÖ ist man über diesen Schritt verwundert und verweist darauf, dass heuer 1,5 Mio. Euro an den Verein Aktion Tagesmütter ergangen sind. „Deshalb werden wir in diesem Fall genauer hinschauen. Die Bildungsdirektion als Aufsichtsbehörde hat eine Prüfung des Vereins durch externe Sachverständige angeordnet“, erklärt Bildungslandesrätin Christine Haberlander (ÖVP).

„Gemeinsame Lösung finden“
Beim OÖ Familienbund ist man um Hilfe bemüht. „Um hier Abhilfe zu schaffen, möchten wir den Betroffenen eine Perspektive geben. Als OÖ Familienbund können wir die jetzt notwendige Stabilität anbieten und laden gerne alle Familien und Tageseltern ein, Kontakt mit uns aufzunehmen, um gemeinsam eine Lösung zu finden. Wir haben sehr viel Erfahrung in der Kinderbetreuung und bieten eine gute, verlässliche Struktur,“ sagt OÖ Familienbund-Obmann Mag. Martin Hajart.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele