Vor Trainingsstart:

Altach-Coach mit Ligareform alles andere als happy

Vorarlberg
09.07.2024 11:55

Ein einziges Tor gegen die Vienna hatte Altachs Damen in der vergangenen Saison den Traum vom Champions League-Qualiplatz gekostet. Heute startet die Vorbereitung für die neue Saison, in der alles besser werden soll. Bislang wartete man bei den Vorarlbergerinnen allerdings vergeblich auf Verstärkungen – Abgänge gab es aber bereits sehr wohl.

„Kennenlernwoche wird es bei uns keine geben, wir starten direkt mit Vollgas“, erklärt Berni Summer, Trainer der Altach-Damen vor dem heutigen Trainingsauftakt. Was es aber auch nicht braucht – offiziell wurden nach den Abgängen von Rebecca Lins zu Dornbirn und Torjägerin Linda Natter zur Vienna noch keine Verstärkungen präsentiert.

Wobei allerdings allen klar sein dürfte, dass die Rheindörflerinnnen – die zudem ihren Teammanager Oliver Jakob „hausintern“ ans Herrenteam verloren haben, sicher nicht ohne Neuzugänge auskommen werden. Zumal die Admiral Frauen Bundesliga für die Altach-Girls bereits in 37 Tagen mit dem Auswärtsspiel in Bergheim beginnt und diesen Samstag in Zürich schon der erste Test gegen Grasshopper wartet.

Erfolgstrainer Bernhard Summer (Bild: GEPA pictures)
Erfolgstrainer Bernhard Summer

Klare Meinung
Einfacher wird es in der neuen Saison für den Dritten der letzten Spielzeit so oder so nicht. „An der Spitze wird es brutal eng“, weiß Summer, der auch alles andere als ein Freund der Liga-Reform ist. In der Saison 2024/25 wird die Liga nämlich nach 18 Runden geteilt. Die Top-4 kämpfen in der Meistergruppe ohne Punkteteilung, dafür mit Hin- und Rückrunde um den Titel. Die anderen sechs Klubs spielen in einer Hinrunde gegen den Abstieg.

„Hoffentlich gelingt uns der Sprung in die Meistergruppe, denn die Attraktivität der Quali-Gruppe ist überschaubar“, sagt Summer. „Ich hätte mir eine Zwölfer-Liga gewünscht. Die Qualität dafür wäre sicher da gewesen, das sieht man ja auch anhand der Vereine wie Aufsteiger LASK, die in die Liga drücken.“ 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
19° / 27°
heiter
17° / 30°
wolkig
19° / 29°
heiter
18° / 29°
heiter



Kostenlose Spiele