Süße Neuigkeiten

„Barbie“ Margot Robbie ist schwanger

Society International
08.07.2024 09:23

Schöne Neuigkeiten von „Barbie“-Star Margot Robbie. Die australische Schauspielerin ist Medienberichten zufolge schwanger. 

Die 34-Jährige erwartet ihr erstes Kind mit ihrem Ehemann, Produzent Tom Ackerley.

Robbie und Ackerley, der ebenfalls 34 Jahre alt ist, begegneten sich erstmals 2013 am Set des Weltkriegsdramas „Suite Française“, wo Robbie als Schauspielerin und Ackerley als Regieassistent tätig waren.

Das Hollywood-Traumpaar Tom Ackerley und Margot Robbie (Bild: APA/Getty Images via AFP/GETTY IMAGES/JC Olivera)
Das Hollywood-Traumpaar Tom Ackerley und Margot Robbie

Seit 2016 verheiratet
Im Dezember 2016 schlossen sie den Bund fürs Leben in einer privaten Zeremonie in Byron Bay, Australien, ohne ihre Verlobung vorher öffentlich bekannt zugeben.

Vor ihrer Ehe verband die beiden eine enge Freundschaft und eine professionelle Zusammenarbeit. Gemeinsam mit Robbies Jugendfreundin Sophia Kerr und Josey McNamara gründeten sie die Produktionsfirma LuckyChap.

Margot RobbieMargot Robbie ist Medienberichten zufolge zum ersten Mal schwanger. (Bild: APA/AFP/Michael TRAN)
Margot RobbieMargot Robbie ist Medienberichten zufolge zum ersten Mal schwanger.

Unter dem Banner von LuckyChap brachten sie eine Reihe von erfolgreichen Film- und Fernsehprojekten auf die Leinwand, darunter „I, Tonya“, „Birds of Prey“ und „Barbie“, in denen Robbie stets die Hauptrolle spielte.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele