Mo, 22. Oktober 2018

Damen-Skispringen

09.12.2012 11:26

Iraschko gewinnt Generalprobe für Olympia in Sotschi

Weltmeisterin Daniela Iraschko hat am Sonntag für den ersten Weltcup-Saisonsieg der österreichischen Skisprung-Damen gesorgt. Die 29-jährige Steirerin holte auf der Olympiaschanze 2014 in Sotschi ex aequo mit der Französin Coline Mattel ihren insgesamt dritten Weltcupsieg.

Unmittelbar hinter der nach dem ersten Durchgang führenden Japanerin Sara Takanashi, die Dritte wurde, sorgte auch die Oberösterreicherin Jacqueline Seifriedsberger mit Platz vier für ein Spitzenergebnis. Drittbeste Österreicherin wurde Sonja Schoitsch, die mit Rang 25 ebenfalls Weltcup-Punkte holte.

"Heute habe ich zweimal die Kante getroffen, dann ist natürlich sehr viel drin", sah Iraschko die Gründe für ihre Steigerung vor allem im geglückten Absprung. "Auch die Bedingungen waren eher meine, es war heute eher ein bisschen schwieriger", sagte die WM-Gold-Gewinnerin von Oslo 2011. "Da muss man ein bisschen Schmalz in den 'Haxn' haben, um da runter zukommen."

Dass sie sich den Sieg mit Mattel teilen musste, das tat der Freude aber keinen Abbruch. "Wenn ich noch schöner setze (den Aufsprung, Anm.), dann ist es noch leichter. Heute war es knapp, es ist sich grad noch ausgegangen."

In der Gesamtwertung auf Platz drei
Im Gesamt-Weltcup schob sich Iraschko mit nunmehr 190 Punkten nach drei von 16 Bewerben an die dritte Stelle hinter Takanashi (240) und die an diesem Tag nur siebentplatzierte Weltcup-Titelverteidigerin Hendrickson (USA/216). Vor Weihnachten geht es für den Damen-Weltcup-Tross noch am Freitag in die Ramsau.

Für die Olympischen Spiele hat Iraschko bei der Generalprobe, wie schon am Vortag Gregor Schlierenzauer mit seinem Sieg, viel Selbstvertrauen getankt. "Wenn ich eine Schanze bauen würde, dann würde sie so ähnlich ausschauen. Ich würde vielleicht die Flugkurve unten nicht ganz so flach machen", meinte die Wahl-Tirolerin. Die Schanze, mit der sie zu Trainingsbeginn noch Anpassungschwierigkeiten hatte, und die Anlage gefallen ihr. "Man geht von der Umkleide hinaus und kann schon hupfen. Das macht es für den Athleten recht angenehm."

Im ersten der beiden Springen in Sotschi am Samstag, das die US-Amerikanerin Hendrickson gewonnen hatte, war Iraschko mit Rang vier noch ein Podestplatz versagt geblieben. Drei Punkte hatten die Weltmeisterin von der drittplatzierten Norwegerin Anette Sagen getrennt.

Das Ergebnis:

RangNameNation1. DG (m)2. DG (m)Punkte
1IRASCHKO Daniela AUT 96,594,5231,1
1MATTEL Coline FRA 98,592,0231,1
3TAKANASHI Sara JPN 97,091,5228,9
4SEIFRIEDSBERGER Jacqueline AUT 98,595,0225,3
5VOGT Carina GER 96,592,0215,8
6VAN Lindsey USA 90,597,0212,4
7HENDRICKSON Sarah USA 93,591,5212,1
8TEPES Anja SLO 92,090,0211,5
9HUGHES Abby USA 90,591,0206,9
10ITO Yuki JPN 89,091,5206,7
11SAGEN Anette NOR 94,591,0206,2
12LOGAR Eva SLO 93,090,5205,9
13LUNDBY Maren NOR 94,090,5205,1
14ROGELJ Spela SLO 92,591,0204,8
15PRETORIUS Alexandra CAN 92,592,0204,1
16BOGATAJ Ursa SLO 96,590,5203,8
17KYKKAENEN Julia FIN 91,093,5202,0
18JAHR Line NOR 93,087,0200,9
19JEROME Jessica USA 88,590,0199,8
20TANAKA Atsuko CAN 88,590,0199,3
21WÜRTH Svenja GER 90,089,0198,1
22VTIC Maja SLO 95,088,0197,9
23YAMADA Yurina JPN 90,091,5197,2
24ALTHAUS Katharina GER 90,590,0197,1
25SCHOITSCH Sonja AUT 90,587,5196,4
26LEMARE Lea FRA 87,587,5192,7
27RUNGGALDIER Elena ITA 95,092,0192,6
28D'AGOSTINA Roberta ITA 87,587,0190,9
29WATASE Ayumi JPN 88,586,0189,2
30VUIK Wendy NED 89,585,0186,0
Weiter:
43KEIL Katharina AUT 81,580,9

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gewinnspiel
Als VIP zur Erste Bank Open 500!
Gewinnspiele
Goldtor von Icardi
Inter feiert im Mailänder Derby Last-Minute-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Hofmann-Dreierpack! Gladbach zerlegt Mainz
Fußball International
Remis gegen Sturm
Austria daheim gegen zehn Grazer nur 1:1
Fußball National
11. Bundesliga-Runde
Müde Nullnummer bei Admira gegen WAC
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.