Innsbrucker Alpenzoo

Familie Luchs freut sich über dreifachen Nachwuchs

Tirol
22.06.2024 15:00

Der Babyboom im Innsbrucker Alpenzoo geht weiter. Nachdem er etwa bereits bei den Wisenten, Steinböcken, Gämsen und Bibern für Nachwuchs gesorgt hatte, ist der Storch nun auch ins Luchsgehege geflattert.

Dort brachte Luchsdame „Elli“ kürzlich drei niedliche Junge zur Welt. Bei ihrer Geburt sind die winzigen Raubkatzen noch blind und wiegen gerade einmal 250 bis 300 Gramm. Erst nach zwölf Tagen öffnen sie dann die Augen.

„Elli ist bereits geübte Mama“
Mittlerweile erkunden die drei Fellknäuel aber bereits ihr Gehege, spielen und kuscheln mit ihrer Mutter. „Elli ist schon eine geübte Mama und kümmert sich sehr gut um ihre Kleinen“, freut sich Zoodirektor André Stadler.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele