Trotz Gerichtsurteil

Wirbel um Gutschein-Gebühr in Einkaufszentren

Niederösterreich
18.06.2024 06:00

Nur ein Jahr gültig, danach zwei Euro Kosten pro Monat: Wertkarten, die auch in der SCS in Vösendorf und im CCA Amstetten verkauft werden, sorgen bei Kunden für großen Unmut.

Wenn man nicht weiß, was man schenken soll, sind Gutscheine oftmals die beste Wahl – vor allem dann, wenn man sie in allen Shops eines Einkaufszentrums einlösen kann. Doch wenn man das Guthaben nicht rasch ausgibt, kann es zu einem bösen Erwachen kommen. Betroffen sind davon die sogenannten PayLife-Wertkarten, die in Niederösterreich beispielsweise in der Shopping City Süd oder im CCA erworben werden können.

„Eine bodenlose Frechheit“
In Amstetten kam für eine Kundin zuletzt das böse Erwachen – ihr Guthaben hat sich in Luft aufgelöst. Oder genauer: Es wurde durch ein „Bereithaltungsentgelt“ aufgebraucht. PayLife-Karten haben laut den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nämlich nur eine begrenzte Laufzeit von einem Jahr. Damit das Guthaben danach nicht verfällt, sind zwei Euro pro Monat zu bezahlen. „Eine bodenlose Frechheit und eine mehr als bedenkliche Geschäftsidee“, so die Frau.

Auch in der SCS werden die PayLife-Karten verkauft. (Bild: P. Huber)
Auch in der SCS werden die PayLife-Karten verkauft.

Das sieht übrigens auch der Oberste Gerichtshof so, der bereits 2023 einer Klage des Vereins für Konsumenteninformation Recht gegeben und eine gröbliche Benachteiligung für die Verbraucher festgestellt hat. Seit diesem Urteil können die Entgelte jederzeit im Einkaufszentrum zurückverlangt und die Karte bis maximal 30 Jahre verlängert werden.

Weiter im Umlauf
Darauf weist man in den Geschäftsbedingungen mittlerweile auch hin. „Das gesamte Guthaben steht dem Kunden dann wieder zur Verfügung“, betont die dafür zuständige BAWAG. Vertrieben werden die Gutscheinkarten aber dennoch weiterhin mit Einjahresfrist und Gebühr. „Es haben sicherlich schon viele die Karten weggeschmissen, weil kein Guthaben mehr drauf war“, vermutet die Amstettnerin.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele