Weiter Rätselraten

Arnautovic begehrt: Schlägt Inters Konkurrent zu?

Fußball International
12.06.2024 05:39

Wie sieht die Zukunft von Marko Arnautovic aus? Der Vertrag des ÖFB-Teamspielers bei Inter Mailand läuft im nächsten Jahr aus, immer wieder ist von einem möglichen Abschied im Sommer die Rede. Hartnäckig halten sich die Gerüchte rund um einen Wechsel zu Serie-A-Konkurrent Fiorentina.

Bereits im Winter hatte Conference-League-Finalist Fiorentina großes Interesse an Marko Arnautovic gezeigt. Jetzt soll sich der Klub – laut der „Gazzetta dello Sport“ – erneut in Stellung bringen. Auch türkische und saudische Klubs sollen den Stürmer auf dem Zettel haben.

Einen Nachfolger für Arnautovic soll es bei Inter bereits geben: Mehdi Taremi vom FC Porto soll Marcus Thuram und Lautaro Martinez zusätzlich Druck machen. Außerdem soll noch ein jüngerer Stürmer kommen, so der Plan von Inter.

„Bin komplett zufrieden“
Doch noch ist nichts offiziell. Schon seit Monaten wird über die Zukunft von „Arnie“ gerätselt. Ende Mai bezog Arnautovic selbst dazu Stellung und meinte: „Ich habe noch einen Vertrag bei Inter bis 2025, bin komplett zufrieden, werde mich nach der EURO wieder auf Inter vorbereiten.“ Man darf gespannt sein, ob er bei der EM noch weitere Vereine auf sich aufmerksam machen kann ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele