Wirbel um Militärübung

Krebskranke Prinzessin Kate schreibt Irish Guards

Royals
08.06.2024 20:16

Prinzessin Kate (42) hat sich mit einem Brief bei den Irish Guards dafür entschuldigt, dass sie die Probe zu einer großen Militärparade wegen ihrer Krebserkrankung verpasst. Am Samstag wurde in London für die Geburtstagsparade „Trooping the Colour“ geprobt, die nächstes Wochenende stattfindet. Kate hätte an der Generalprobe („Colonel‘s Review“) eigentlich teilgenommen, weil sie den Ehrentitel „Colonel of the Irish Guards“ trägt.

In einem Brief teilte sie mit, wie stolz sie auf das gesamte Regiment sei und, dass sie viel Glück wünsche. „Bitte reichen Sie meine Entschuldigung dem gesamten Regiment weiter“, heißt es in dem Schreiben. „Ich hoffe, Sie alle bald wieder vertreten zu können.“

Kate nimmt seit Jahresanfang keine öffentlichen Termine wahr. Sie war im Bauchraum operiert worden und hatte später mitgeteilt, dass bei ihr Krebs vorgelegen habe und sie vorsorglich Chemotherapie bekomme. Kate bat damals um Privatsphäre. Ihre Abwesenheit hatte anfangs etliche Spekulationen ausgelöst. Wann sie zurückkehrt, ist nicht bekannt.

Die Irish Guards zeigten sich sichtlich gerührt von dem Brief:

Militär gab Rätsel auf
Das Militär hatte im März für Verwirrung gesorgt, weil es auf einer Internetseite angekündigt hatte, Kate werde die Generalprobe zur Parade in diesem Jahr abnehmen. Später löschte es den Eintrag wieder. Abgenommen wurde die Probe nun am Samstag von Lieutenant General James Bucknall. Rund 1200 Soldaten und mehr als 200 Pferde waren im Einsatz.

Auch Kates Schwiegervater, König Charles III. (75), wird derzeit wegen einer Krebserkrankung behandelt. Er tritt aber seit Längerem wieder öffentlich auf. Charles soll nächste Woche auch bei der Geburtstagsparade „Trooping the Colour“ dabei sein. Charles hat eigentlich erst im November Geburtstag – wegen des besseren Wetters findet die Parade zu Ehren des Monarchen allerdings traditionell im Juni statt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele