Oberwart ist Meister

Nach 22 Endspielen wurde das Gunners-Märchen wahr

Burgenland
25.05.2024 09:00

Oberwarts Basketballer schrieben mit dem sensationellen Titelgewinn nach  verpatztem Grunddurchgang ein Stück heimische Basketball-Geschichte. Und anders als beim Corona-Cupsieg feierten sie nach dem 81:80 im dritten Finalspiel gegen Graz in Kapfenberg den Gewinn der Superliga zusammen mit den Fans.

Mit Final-„Sweep“ zum Meistertitel
Das sind die Tage, an die man sich noch lange nach der Karriere erinnert. Noch nie zuvor hatte es ein Team aus der Qualifikationsrunde (bzw. davor unteres Play-off) überhaupt ins Finale geschafft, Oberwarts Superliga-Basketballer aber krönten sich mit dem 3:0-„Sweep“ über Graz zum Österreichischen Meister!

Edi Patekar lieferte beim finalen 81:80 über Graz eine starke Leistung ab. (Bild: GEPA pictures)
Edi Patekar lieferte beim finalen 81:80 über Graz eine starke Leistung ab.

„Intern im Jänner vom Titel geredet“
Und das, obwohl sie den Grunddurchgang nur auf Platz neun (!) beendet hatten. „Damals sind wir von allen Seiten längst abgeschrieben worden, sprach man davon, dass der Fokus schon auf die nächste Saison gelegt werden solle“, weiß Edi Patekar, dessen Vater Goran bei den Titelgewinnen 2011 und 2016 Co-Trainer gewesen war. „Aber wir als Team haben uns da rausgezogen, haben intern schon im Jänner vom Titel geredet und wussten, dass nun jedes Spiel ein Endspiel ist.“

Fans und Spieler feierten in der Kapfenberger Halle gemeinsam. (Bild: GEPA pictures)
Fans und Spieler feierten in der Kapfenberger Halle gemeinsam.
Zitat Icon

Es tut so gut, dass wir den Triumph zusammen mit unseren Fans feiern konnten – das blieb uns ja nach dem Cupsieg wegen Corona verwehrt.

Oberwart-Spieler Edi PATEKAR

Es folgten deren gar 22: 10 (fürs Viertelfinale bitter nötige) Siege in der Qualirunde, ein 3:1 über Meister Gmunden, ein 3:2 über Traiskirchen und eben das Finale Furioso gegen Graz. Nach dem alle Dämme brachen, Fans und Spieler ausgelassen feierten. „Das tut so gut, weil wir es ja nach dem Cupsieg 2021 wegen Corona nicht tun konnten“, erinnert sich Patekar an den ersten Pokal für ihn, Jonathan Knessl und Coach Horst Leitner.

Horst Leitner verlässt  nach über sechs Jahren als Chefcoach die Gunners. (Bild: GEPA pictures)
Horst Leitner verlässt  nach über sechs Jahren als Chefcoach die Gunners.

Erfolgscoach Leitner geht

Der Meistermacher, der immer an die Mannschaft geglaubt hat, alle Unruhen von ihr abblockte, verkündete inmitten der Feierlichkeiten seinen Abschied. Sein verlängerter Arm auf dem Spielfeld aber muss auch für künftige Erfolge unbedingt ein Gunner bleiben!

Sebastian Käferle wurde zum MVP der Finalserie gewählt. (Bild: GEPA pictures)
Sebastian Käferle wurde zum MVP der Finalserie gewählt.

Sebastian Käferle, als Jungspund schon 2016 dabei, wurde zum wertvollsten Spieler der Finalserie gewählt. Und von Jason Johnson, seinem Vorgänger als Kapitän, quasi „geadelt“. „Es freut mich so sehr, wie der Bursche, mit dem ich noch zusammen spielte, gewachsen ist“, lobte „JJ“, der längst in Oberwart daheim ist, „er macht immer genau das, was das Team braucht, trägt es, lenkt es.“ Und gab dann auch bei den meisterlichen Feiern den Ton an.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
15° / 28°
heiter
15° / 27°
stark bewölkt
14° / 28°
wolkig
15° / 29°
heiter
15° / 28°
wolkig



Kostenlose Spiele