Talentewettbewerb

Schwarzacherin (14) beeindruckt mit ihrer Stimme

Salzburg
25.05.2024 11:30

Die 14-jährige Schwarzacherin Isabella Holzknecht beeindruckt beim Talentewettbewerb „Falco goes school“ mit ihrem Song „Der Mensch hat nichts gelernt.“

Sie klammert sich an einen Käfig. Es ist düster. Weltuntergangsstimmung herrscht, wenn Isabella stimmgewaltig ihre Umwelt-Hymne anstimmt und nur noch „Geld die Welt regiert“. Dann tritt ein Lobbyisten-Boss auf, es ist Isabella im weißen Anzug.

Der Song stammt aus dem Hip-Rock-Musical „Noah“ über die Zerstörung der Welt, das Kinder der Neuen Mittelschule St. Johann mit Musiklehrer Marian Milucky einstudierten. „Mich hat das Musical total mitgenommen“, erzählt Isabella Holzknecht, Stimmtalent aus Schwarzach.

Isabella Holzknecht hat eine große Fangemeinde (Bild: Holzknecht)
Isabella Holzknecht hat eine große Fangemeinde

Sie wollte mehr daraus machen und setzte sich daheim ans Klavier: 16 Stunden lang arbeitete sie schließlich gemeinsam mit Schulkollegen an der Aufnahme von „Der Mensch hat nichts gelernt“. Die Schüler investierten auch viel Freizeit in das Projekt und reichten den Beitrag spontan beim Talente-Wettbewerb „Falco goes school“ ein. Für die St. Johanner Schule ist die Einreichung eine Premiere. Bis Sonntagabend (26.) ist das Voting noch offen.

Leidenschaft für Musik schon als Vierjährige
„Isabella bringt viel Talent mit. Sie zeigt eine starke Bühnenpräsenz. Den Feinschliff hat sie bei uns bekommen“, ist Schuldirektorin Renate Egger stolz. Und Isabella selbst erzählt: „Ich habe schon mit vier Jahren Klavier gespielt. Es taugt mir einfach total.“ Später einmal will sie Schauspiel studieren.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele