Dreiste Diebe

Während Einvernahme: Polizisten bestechen versucht

Kärnten
18.05.2024 06:34

Nachdem drei Serben am Freitag in ein Drogeriegeschäft in Spittal an der Drau eingebrochen waren, führte eine Sofortfahndung schnell zu den Tätern. Einer der Männer versuchte daraufhin, während der Einvernahme die Polizisten zu bestechen. 

Die vorerst unbekannten Täter hatten es am Freitagvormittag in der Drogerie in Spittal auf hochpreisige Parfums abgesehen und ließen mehrere davon mitgehen, ehe sie die Flucht ergriffen. „Nach der Täterbeschreibung und einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten in einem Pkw drei Männer aus Serbien angehalten und festgenommen werden“, heißt es seitens der Polizei.

Düfte und Spirituosen sichergestellt
Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurden 13 teure Parfums und mehr als 30 Flaschen hochprozentiger Spirituosen sichergestellt. Wobei sich die Männer bei der Einvernahme lediglich zum Diebstahl der Parfums geständig zeigten.

Einer der Täter, ein 21-jähriger Serbe, war sogar so dreist, dass er versuchte, die Polizisten während der Einvernahme zu bestechen. „Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert. Die beiden anderen Täter im Alter von 25 und 35 Jahren wurden in Schubhaft genommen und in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert“, so die Beamten. Weitere Ermittlungen laufen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele