Bub lag krank im Bett

Samuel (13) erwischte Einbrecher auf frischer Tat

Oberösterreich
16.05.2024 15:37

Samuel ist der Held des Tages: Der 13-Jährige lag am Dienstag krank im Bett, als er durch penetrantes Klingeln an der Haustür geweckt wurde. Als der Jugendliche – er war alleine zu Hause – im Erdgeschoß Nachschau hielt, stand er plötzlich einem Einbrecher gegenüber, der gerade über ein Fenster ins Haus einsteigen wollte.

„Samuel hat gegen 10 Uhr vormittags geschlafen, weil er krank war. Plötzlich hat jemand an der Haustür Sturm geläutet, dadurch ist er munter geworden“, erzählt der Papa des 13-jährigen Schülers. „Er hat zuerst bei mir angerufen und ich hab' noch gemeint, das wird bestimmt wieder so ein nervöser Paketbote sein“.

Über Fenster ins Haus eingestiegen
Plötzlich hörte der Jugendliche Geräusche, ging vom ersten Stock des Linzer Einfamilienhauses ins Erdgeschoss. Vom Flur aus sah er einen Einbrecher, der gerade über das Badezimmerfenster ins Haus einstieg und schon mit einem Fuß im Gebäude stand, dahinter sein Komplize.

Einbrecher ertappt
„Der Samuel hat dann ,Hallo, was tun Sie da?' gesagt“, erzählt der Vater weiter. Die beiden Einbrecher sollen verdutzt reagiert haben, gaben dann Fersengeld. Die junge Spürnase konnte sogar noch präzise Angaben zum Aussehen und der Fluchtrichtung der Gauner machen, außerdem wurde auf Überwachungsaufnahmen in der Nachbarschaft ein verdächtiges Fahrzeug festgestellt.

Zitat Icon

Samuel ist ein Held, genial wie er das gemacht hat.

Samuels Vater

Junger Held
Polizisten nahmen noch am selben Nachmittag in Hellmonsödt zwei verdächtige Polen fest, die vom 13-Jährigen eindeutig als Täter identifiziert werden konnten. Sie wurden in die Justizanstalt Linz eingeliefert. „Samuel ist ein Held, genial wie er das gemacht hat“, meinte sein sichtlich stolzer Papa.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele