Wunderschön!

Anya Taylor-Joy: Glamour-Auftritt in Cannes

Society International
16.05.2024 08:04

Am Mittwochabend hat Anya Taylor-Joy den Hollywood-Glamour nach Cannes gebracht. Die 28-Jährige stellte an der Croisette gemeinsam mit Chris Hemsworth ihren neuen Film „Furiosa: A Mad Max Saga“ vor – und legte in einem Traumlook einen wundervollen Auftritt hin.

In einem glitzernden, nudefarbigen Traumkleid von Dior posierte Anya Taylor-Joy in Cannes für die Fotografen, die nur allzu gern auf den Auslöser drückten. Denn der Look war einfach zauberhaft.

Hollywood-Glamour
Das schulterfreie Designer-Kleid mit weit ausgestelltem Rock ließ die 28-Jährige fast elfenhaft wirken. Eine auffällige Diamant-Kette sowie passende Ohrringe machten den Look perfekt. Ihre blonde Mähne trug Taylor-Joy zu einer kunstvollen Hochsteckfrisur zusammengefasst.

Anya Taylor-Joy kam in einem traumhaft schönen Kleid von Dior nach Cannes. (Bild: APA/AFP/Valery HACHE)
Anya Taylor-Joy kam in einem traumhaft schönen Kleid von Dior nach Cannes.
Die 28-Jährige war das beliebteste Fotomotiv des Abends. (Bild: APA/AFP/Sameer Al-Doumy)
Die 28-Jährige war das beliebteste Fotomotiv des Abends.

Hemsworth kam mit Ehefrau
Doch die hübsche Schauspielerin war nicht der einzige Hingucker am roten Teppich. Denn Chris Hemsworth, der ein weißes Sakko zur schwarzen Anzughose trug und sein weißes Hemd lässig offen stehen ließ, hatte seine Ehefrau Elsa Pataky mitgebracht.

Anya Taylor-Joy und Chris Hemsworth stellten in Cannes ihren Film „Furiosa: A Mad Max Saga“ vor. (Bild: APA/AFP/Sameer Al-Doumy)
Anya Taylor-Joy und Chris Hemsworth stellten in Cannes ihren Film „Furiosa: A Mad Max Saga“ vor.

Und die 47-Jährige sah ebenfalls fantastisch aus. Denn Pataky hatte sich für den Auftritt neben ihrem Ehemann für ein schwarzes Kleid mit tiefem V-Ausschnitt und langer Schleppe entschieden, zu dem sie zarten Diamantschmuck trug. Kein Wunder, dass Hemsworth seine schöne Gattin gar nicht mehr auslassen wollte. 

Chris Hemsworth brachte Ehefrau Elsa Pataky mit. (Bild: AFP or licensors)
Chris Hemsworth brachte Ehefrau Elsa Pataky mit.

In „Furiosa: A Mad Max Saga“, dem Prequel zu „Mad Max: Fury Road“ von Regisseur George Miller, ist Taylor-Joy in der Hauptrolle der jungen Furiosa, der zuvor von Charlize Theron verkörpert worden war, zu sehen. Chris Hemsworth hingegen spielt den Schurken Dementus – mit dichtem Bart und Nasenprothese. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele