14.05.2024 12:47

Meister mit Leverkusen

Aussortierter Stanisic hat keine Lust auf Bayern

Der hat gesessen! Vergangenen Sommer noch beim FC Bayern aussortiert, ist Josip Stanisic nun mit Bayer Leverkusen Meister. Auf eine Rückkehr nach München hat der Abwehrspieler mittlerweile keinen Bock mehr, wie Sky berichtet.

Ein Schuss, der für die Münchner gewaltig nach hinten losging. Vergangenen August hatte der deutsche Rekordmeister Stanisic nach Leverkusen geschickt, da man an der Isar keinen Platz für ihn hatte. Paradox: Bayern hatte die gesamte Saison über Personalnot in der Abwehrkette, der deutsch-kroatische Doppelstaatsbürger wurde indes mit Leverkusen Meister, stand unter Xabi Alonso in 35 Pflichtspielen auf dem Rasen, wobei ihm vier Tore und sechs Assists gelangen.

Josip Stanisic wurde mit Leverkusen Meister. (Bild: Copyright 2024 The Associated Press. All rights reserved.)
Josip Stanisic wurde mit Leverkusen Meister.

Laut Vertrag kehrt der 24-Jährige im Sommer zurück nach München. Es sei denn, die beiden Klubs können sich auf eine Verlängerung der Leihe beziehungsweise Fixverpflichtung einigen. Stanisic hätte wohl nichts dagegen ...

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele