29.09.2012 14:44 |

Unfall im Burgenland

Von Fahrraddraisine überrollt: Mann (48) schwer verletzt

Dramatischer Zwischenfall auf der Strecke der Sonnenland-Draisinentour im Mittelburgenland: Ein 48-Jähriger wollte am Freitag während der Fahrt von einer Fahrraddraisine auf eine andere, vor ihm fahrende, umsteigen. Der Versuch misslang jedoch. Der Mann landete auf dem Gleis und wurde von der Draisine überrollt.

Zu dem Unfall kam es in Neutal im Bezirk Oberpullendorf im Bereich des Bahnübergangs Richtung Draßmarkt. Der 48-Jährige erlitt laut Landessicherheitszentrale schwere Verletzungen. Ein Notarztwagen brachte ihn nach der Erstversorgung vor Ort in das Krankenhaus Eisenstadt, wo er in den Schockraum gebracht wurde.

Die für die Lenkung der drei vorausfahrenden Draisinen Verantwortlichen wurden laut Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol