Rückfall auf Platz 3

Altach-Girls kassierten eine bittere Heimpleite

Vorarlberg
29.04.2024 09:55

Autsch! Das Heim-0:2 gegen die Vienna war für die Altacherinnen bereits die zweite Bundesliga-Niederlage in Serie. Etwas, das den Vorarlbergerinnen schon lange nicht mehr passierte. Zum letzten Mal zwei Pleiten in Folge gab es im Oktober 2021. Damals verlor man zuerst gegen die Vienna und dann gegen St. Pölten

„Was im Herbst für uns gelaufen ist, läuft momentan vielleicht ein wenig gegen uns“, sagte Altach-Trainer Berni Summer, nachdem sich seine Damen zuhause der Vienna mit 0:2 geschlagen geben mussten und damit von den punktegleichen Wienerinnen auf Rang drei verdrängt wurden. „In der Hinrunde hatten wir sowohl gegen die Vienna als auch Neulengbach das nötige Quäntchen Glück und die Partien jeweils durch Treffer in der Nachspielzeit gewonnen.“

Emilia Purtscher und Co. haderten gegen die Vienna mit der Chancenverwertung. (Bild: SCR Altach)
Emilia Purtscher und Co. haderten gegen die Vienna mit der Chancenverwertung.

„Unnötige Niederlage“
Und genau dieses Spielglück hat Summers Mannschaft im Frühjahr bislang noch nicht. Nach einer tor- und ereignislosen ersten Hälfte starteten die Rheindörflerinnen wie aus der Pistole geschossen. Erst vergab Rieke Tietz allein vor Vienna-Torfrau Christina Schönwetter, kurz danach traf Maria Olsen nur die Latte. Quasi im Gegenzug (52.) scorte Claudia Wasser für die Vienna die Führung, die Ländle-Export Patricia Pfanner in Minute 57 auf 2:0 erhöhte. „Wir haben uns defensiv sehr ungeschickt angestellt, darum ist es eine unnötige Niederlage“, analysierte Summer.

Rheindörflerinnen wieder als Jägerinnen
In den letzten vier Runden muss Altach nun einen Punkt mehr machen als die Wienerinnen, will man als Zweiter, den als Saisonziel definierten Champions League-Qualiplatz noch erreichen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
11° / 16°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele