Deutsche Bundesliga

Gregoritsch trifft, aber Freiburg verpasst Sieg!

Fußball International
21.04.2024 21:25

Mit Michael Gregoritsch hat sich zum Abschluss des 30. Spieltages in Deutschlands Bundesliga ein ÖFB-Teamspieler über ein Tor freuen dürfen! Der seit Donnerstag 30 Jahre alte Steirer traf für den Siebenten Freiburg beim 1:1 gegen FSV Mainz schon in der 6. Minute. Für ihn war es der 12. Pflichtspiel-Treffer in dieser Saison, der siebente in der Liga. 

Gregoritsch traf für Freiburg nach einem Konter, war nach einer Doan-Hereingabe per Kopf erfolgreich. Seit der 1,93-Meter-Mann für den SC spielt, war er an jedem Tor gegen Mainz beteiligt.

Es hätte nicht bei dem einen Treffer bleiben müssen. Gregoritsch scheiterte mit einer Direktabnahme auch an Mainz-Tormann Robin Zentner (29.) und schoss aus spitzem Winkel knapp vorbei (58.). Ab der 85. Minute kam auch Junior Adamu zu einem Kurzeinsatz, Philipp Lienhart fehlte weiter verletzt.

Bei Mainz spielten Philipp Mwene und Karim Onisiwo (ab 73.), der Verein setzte sich am punktgleichen VfL Bochum vorbei auf den ersten Nichtabstiegsrang.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele