Experte gibt Prognose:

Intensives Pollenjahr: Alles blüht extrem früh

Salzburg
14.04.2024 14:30

Herrlich anzusehen, aber eine Plage für Allergiker: Die Blütenpracht auf unseren Bäumen. Markant für dieses viel zu warme Frühjahr sind die extrem frühen Blühphasen. Der Leiter des Österreichischen Polleninfodienstes studierte in Salzburg Medizin und hat damit ein besonderes Auge auf die Belastung in der Mozartstadt, im Umland und im Gebirge. 

Eschen, Hainbuchen, Eichen, Weiden, Ahorn und zuletzt auch die Birken mit ihren unzähligen länglichen Blütenständen: Bäume stehen zur Zeit in voller Blüte. Die ungewöhnlich hohen Temperaturen im Frühjahr sorgten für eine Frühstart der Pollensaison.

Zitat Icon

Auffällig sind heuer die besonders frühen Blühphasen.

Markus Berger, Leiter Polleninformationsdienst

„Esche und Birke waren heuer besonders früh dran“, schildert Markus Berger, HNO-Arzt an der Klinik Hietzing in Wien und ehrenamtlich Leiter des Polleninfodienstes, der in ganz Österreich von der Symptomvorhersage bis zu Pollentagebuch noch mehr Service bietet (polleninformation.at).

Leiter des Polleninformationsdienste studierte in Salzburg
„Wir haben in den Bundesländern sehr unterschiedliche Stadien“, so Berger, der als Absolvent der Paracelsus Medizinuni auf Salzburg ein besonderes Auge hat. „Salzburg hat eine herrliche Umgebung. Das habe ich auch als Student sehr genossen.“ Die Pollenbelastung liegt auf einer Skala von 1-4 in den nächsten Tagen aber bei 4 und ist damit sehr hoch. Künftig werden neue Fragen die Arbeit von Experten wie ihn beeinflussen. „Es geht zum Beispiel um lokale Erwärmung oder um Bodenversiegelung“, nennt der Arzt Beispiele. Urbanisierung wird neue Allergien bringen, meint er.

Die vorerst gute Nachricht für Birken-Allergiker: Die Blüte hat ihren Höhepunkt überschritten und wird langsam von Gräsern abgelöst. Deren Vollblüte wird in Salzburg ab 25. April erwartet.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele