„The Body“ wieder da!

Elle Macpherson nach 14 Jahren zurück am Catwalk

Star-Style
05.03.2024 08:25

Ex-Supermodel Elle Macpherson ist zurück auf dem Laufsteg: Mit fast 60 Jahren defilierte die Australierin jetzt bei der Eröffnung des Melbourne Fashion Festivals auf dem Catwalk–zum ersten Mal seit 14 Jahren.

Bei der Schau in Melbourne zeigte die durchtrainierte Modeikone, dass sie ihrem Spitznamen „The Body“ noch immer alle Ehre macht. Unter anderem präsentierte sie Kreationen junger australischer Modelabels wie Bianca Spender, Ngali und Viktoria & Woods.

Unterstützung für junge Designer
Warum sie dieses Defilee für ihr Comeback gewählt hatte, erklärte sie der Zeitung „Sydney Morning Herald“ so: „Ich habe eine Passion dafür, australische Mode und junge Designer zu unterstützen, und ich liebe Melbourne.“

Zuletzt war sie im März 2010 für Louis Vuitton in Paris gelaufen, bevor sie sich anderen Dingen widmete. Vor allem mit „WelleCo“, ihrer eigenen Marke an gesunden Nahrungsergänzungsmitteln und Wohlfühlprodukten, ist Macpherson erfolgreich.

60er steht vor der Tür
Macpherson, die am 29. März ihren runden Geburtstag feiert, war in der Vergangenheit auch als Schauspielerin erfolgreich. Unter anderem trat sie Ende der 1990er-Jahre wiederholt in der Erfolgsserie „Friends“ auf. Von 2010 bis 2013 präsentierte sie „Britain‘s Next Top Model“. Im vergangenen Jahr trat sie als Gastjurorin bei Heidi Klums „Germany‘s Next Topmodel“ auf.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele