Neuer Rennstall

Steirer mischt jetzt in der Motorrad-Elite mit

Steiermark
20.02.2024 17:59

Die Tourist Trophy auf der „Isle of Man“ in der Irischen See ist das älteste, gefährlichste und umstrittenste Motorrad-Rennen der Welt - gleichzeitig übt die „TT“ wohl die mit Abstand größte Anziehungskraft auf Piloten aus. Der Steirer Julian Trummer hält einen Streckenrekord - jetzt ereilte ihn der Ruf eines Spitzenteams.

Vor einigen Jahren sorgte Motorrad-Pilot Julian Trummer mit seiner Ankündigung, ein Rennen bei der „Tourist Trophy“ gewinnen zu wollen, für Aufsehen und Kopfschütteln. Mittlerweile hat sich der Steirer nicht nur den Respekt der Top-Fahrer verdient, sondern er ist der schnellste Festlandeuropäer auf dem berüchtigten Kurs!

Mit dem Vertrag bei „Jackson Racing“ gelang dem 32-Jährigen nun ein Coup, der ihn noch weiter an die TT-Dominatoren Micheal Dunlop und Peter Hickman heranführen könnte. „Ich habe mich in den letzten acht Jahren extrem angestrengt, um die Chance zu bekommen, für ein Spitzenteam zu fahren. Endlich scheint es jemand bemerkt zu haben. Das ist die Chance meines Lebens!“

Tipps der Legende
Das renommierte britische Team von Ex-Rennfahrer Alan Jackson, für das einst Größen wie der 23-fache TT-Sieger John McGuinness Erfolge feierte, ist von den Fähigkeiten des Piloten aus Wagna überzeugt. „Meine Motivation und Entschlossenheit, gepaart mit dem Know-how und der Erfahrung des Teams, werden mir den nächsten Schritt ermöglichen.“ Gefahren wird erstmals beim North West 200 ab Mai, bei Testfahrten steht Trummer sogar Legende McGuinness zur Seite.

Helmut Ohner/Kronen Zeitung

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele