Royaler Liebes-Wirbel

Prinzessin Elisabeth datet „ganz normalen“ Briten

Royals
20.02.2024 09:55

Prinzessin Elisabeth, Herzogin von Brabant, sorgt für Liebes-Wirbel in Belgien. Die Thronfolgerin soll ihren ersten Freund haben, von dem man weiß. Und es ist noch dazu ein ganz „gewöhnlicher“ junger Brite, wie die Tageszeitung „Het Laatste Nieuws“ berichtet.

Während die Familie des jungen Mannes - in rothaariger Mitstudent der ältesten Tochter von Königin Mathilde und König Philippe namens Nicholas - schockiert versucht, die Liaison als bloße Freundschaft zu erklären, sind sich belgische Medien sicher, dass da was läuft.

Der 20-Jährige würde in Oxford, wo die zwei Jahre ältere Kronprinzessin Geschichte und Politik studiert, ständig in „einem Atemzug“ mit ihr genannt werden. 

„Sofort gefunkt“
Die beiden lernten sich den Berichten zufolge 2021 am „Matriculation Day“ des Lincoln Colleges kennen, wo Nicholas ebenfalls Geschichte studiere.

„Sie kamen in die gleiche Studiengruppe und es hat sofort gefunkt“, erklärte eine Quelle gegenüber „HLN“. „Sie haben zusammen studiert, Aufsätze geschrieben und an gemeinsamen Projekten gearbeitet. Seitdem sind sie immer wieder zusammengekommen“. Das Stadium der Freundschaft hätten die beiden längst hinter sich.

Idealer Schwiegersohn
Auch wenn der junge Mann aus keinem Adelshaus stamme, wirke er dennoch wie der ideale Schwiegersohn, heißt es. Er sei intelligent und habe ausgezeichnete Noten. 

Aufgewachsen ist er in Rochdale, einer kleinen Stadt in der Nähe von Manchester. Dort ist man natürlich ebenfalls aufgeregt über den neuen „Prinzen“. Denn die Familie von Nicholas will davon nichts wissen.

Der regionalen Tageszeitung „Manchester Evening News“ sagte ein anonym bleiben wollender Angehöriger: „Nein, das ist falsch. Sie gehen nur auf dasselbe College und studieren zusammen.“

Abwarten und Tee trinken
Die royal Fans warten jetzt aber freilich erst einmal ab und trinken ein Tässchen englischen Tee. Denn schon anderswo haben sich ganz „normale“ junge Männer oder auch Frauen aus anderen Ländern als perfekte königliche Konsorten herausgestellt.

Prinz Daniel von Schweden etwa war früher der Fitnesstrainer der schwedischen Kronprinzessin Viktoria. Und der dänische Kronprinz Frederik, der seit Jänner König ist, heiratete die Australierin Mary Donaldson.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele