Hier im Video

Kroos zum FC Bayern? So reagiert der Real-Star

Fußball International
12.02.2024 20:52

205 Spiele hat Toni Kroos von 2010 bis 2014 für den FC Bayern München absolviert - nun soll der deutsche Real-Star zurückkehren. Das berichteten zuletzt spanische Medien. Doch der 34-Jährige zeigt sich vor allem überrascht. Siehe Video oben.

Die Gerüchte um ein Comeback von Toni Kroos zum FC Bayern haben sich schnell zerstreut, nachdem der Real-Madrid-Star dem eine deutliche Absage erteilt hat. Ein Wechsel zum Rekordmeister soll „nicht passieren“.

„Das wird nicht passieren“
Kroos wurde am Montag bei der Pressekonferenz zum Champions-League-Spiel gegen RB Leipzig mit den Gerüchten um seine Person konfrontiert und hatte vor allem ein breites Grinsen dafür über. „Ich habe heute viele Fragen zu meiner Zukunft erwartet, aber nicht mit dieser“, erklärte der 34-Jährige. Denn eine Rückkehr zum FC Bayern werde es laut Kroos nicht geben: „Ich fühle mich immer sehr geehrt, wenn mich jemand in seiner Mannschaft haben will, unabhängig davon, ob das überhaupt stimmt. Aber in diesem Fall kann ich ganz klar sagen, dass das nicht passieren wird.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele