Auf ins Burgenland!

Heimischer Tourismus setzt seinen Erfolgslauf fort

Burgenland
22.12.2023 19:22

Nur Wien hat mehr Zuwachs: Touristen stürmen das Burgenland, im November 2023 war sogar ein Rekordwert zu verzeichnen.

Der burgenländische Tourismus bleibt in der Erfolgsspur: Laut den gestern veröffentlichten Daten der Landesstatistik verzeichnet das Burgenland im November mit 74.928 Übernachtungen ein deutliches Nächtigungsplus von 14,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit kann sich das Burgenland im Bundesländervergleich auf dem zweiten Platz hinter Wien behaupten.

Sensationeller November
Von Jänner bis November 2023 wurden 2,996.840 Nächtigungen gezählt. Dies entspricht einem Zuwachs von 7 Prozent zu 2022. Der vergangene November ist der erfolgreichste in der Geschichte des Burgenlandes. Besonders erfreulich sind die signifikanten Steigerungen der Gästezahlen aus Niederösterreich (19,3 %), der Steiermark (20,3 %), Oberösterreich (22,3 %) und Ungarn (36,5 %). „Die vielfältigen Angebote und die authentische Gastfreundschaft, die von den Tourismusbetrieben und ihren Mitarbeitern vermittelt werden, hinterlassen einen nachhaltig positiven Eindruck bei den Gästen“, sagt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

Didi Tunkel, Geschäftsführer von Burgenland Tourismus, ergänzt: „Die November-Nächtigungszahlen belegen den positiven Einfluss von Initiativen wie dem Martiniloben, das sich positiv in der aktuellen Statistik widerspiegelt.“ Und weiter: „Die sehr guten Nächtigungszahlen der letzten Monate geben uns Zuversicht für das kommende Jahr.“

Doskozil bedankt sich auch bei den Mitarbeitern in der Tourismusbranche: „Ihre herausragenden Leistungen tragen dazu bei, dass das Burgenland als Reiseziel kontinuierlich an Attraktivität gewinnt.“

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
23° / 33°
wolkig
20° / 33°
wolkenlos
21° / 32°
wolkig
23° / 33°
wolkig
21° / 33°
heiter



Kostenlose Spiele