Erst 2025 in den Kinos

Streik verzögert Formel-1-Film mit Brad Pitt

Formel 1
08.12.2023 12:15

Der Streik in Hollywood, der die Arbeit an vielen Filmen verzögerte, hatte auch erhebliche Auswirkungen auf den neuen Formel-1-Film mit Brad Pitt in der Hauptrolle, wie Co-Produzent Lewis Hamilton bestätigte.

Der Film werde frühestens 2025 in die Kinos kommen, nachdem es durch den Streik in der Filmfabrik Hollywood Anfang des Jahres zu massiven Verzögerungen gekommen sei.

„Der Film wird voraussichtlich Anfang 2025 erscheinen, denke ich, mit der Post Production, die auch noch zu machen ist. Es hat sich duch den Streik stark verzögert,“ so Hamilton.

Einigung mit Studios
Mitglieder der Gewerkschaft SAG-Aftra (Screen Actors Guild‐American Federation of Television and Radio Artists) stimmten Anfang dieser Woche für einen Deal mit den Studios, nachdem sie ihren Streik beendet hatten.

Der verlängerte Produktionsplan bedeutet, dass in der F1-Saison 2024 nun mehr Dreharbeiten stattfinden werden.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele