„Krone“-Film-Kritik

„Fast perfekte Weihnachten“: Eine amüsante Komödie

Unterhaltung
07.12.2023 12:00

Weihnachtschaos auf Französisch: Vincent, der die Festtage liebt, bekommt kurz vor Heiligabend eine Absage von seinen Kindern. Um nicht allein mit seiner Frau zu sein, lädt er spontan zwei einsame Seniorinnen aus dem Altersheim ein. Ein Fest der Liebe mit überraschenden Begegnungen nimmt seinen Lauf. Lesen Sie hier unsere Kritik zum Kinofilm „Fast perfekte Weihnachten“.

(Bild: kmm)

Für Best Ager Vincent (Franck Dubosc) steht der Heilige Abend ganz im Zeichen der Familie. Weil seine Kinder aber in diesem Jahr der traditionellen Zusammenkunft eine Absage erteilen, holt er, beseelt von der warmherzigen Idee, einen einsamen Menschen einzuladen, eine alte Dame aus einem Altersheim zu sich nach Hause.

Doch diese will ohne ihre ebenfalls im Heim lebende Freundin nicht feiern - und so sitzen alsbald zwei Seniorinnen, die trinkfreudige Monique und die bärbeißige Jeanne (Danielle Fichaud), eine ehemalige Gefängniswärterin, erwartungsfroh vor dem bourgeoisen Ehepaar Vincent und Béatrice, das noch nicht ahnt, worauf es sich da eingelassen hat.

Wie in dieser kammerspielartigen Komödie sodann Deko, Dinner und Dessert spitzzüngig von den beiden rüstigen Ladys kommentiert werden, Madame bei der Schätzung ihres Alters Schnappatmung kriegt und ein Zimmerbrand für hitzigen Aktionismus und wenig wohlige Wärme sorgt, gerät in dieser Festtagsburleske zur höchst amüsanten Lektion in Sachen allzu „große Erwartungen“.

Christina Krisch
Christina Krisch
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele