Im transparenten Kleid

„The Crown“ stellt Kates sexy Catwalk nach

Royals
30.11.2023 15:30

Dieser Auftritt verdrehte Prinz William einst den Kopf: Als 19-jährige Studentin schritt Kate Middleton einst in einem durchsichtigen Kleid über den Catwalk. Jetzt wird dieser schicksalhafte Moment in der Netflix-Serie „The Crown“ nachgestellt. 

Ab dem 14. Dezember zeigt Netflix den zweiten Teil der neuen Staffel von „The Crown“. Im Mittelpunkt des Geschehens: die junge Liebe von Prinz William mit Kate Middleton.

Schicksalhafter Moment
Dass da auch jener schicksalhafte Moment, der sich vor rund 21 Jahren bei einer Charity Veranstaltung auf der St. Andrews Universität in Schottland zugetragen hatte, nicht fehlen darf, ist klar. Immerhin veränderte jener Catwalk von Kate Middleton im transparenten Kleid die Leben von der bürgerlichen Kate und von Prinz William für immer.

Auf Instagram versprach Schauspielerin Meg Bellamy, die die heutige Prinzessin von Wales darstellt, bereits: „Ich werde mich bemühen, Kate gerecht zu werden.“

Meg Bellamy macht Kate alle Ehre
Und nachdem Netflix das erste Bild des sexy Auftritts der „The Crown“-Kate veröffentlicht hatte, steht fest: Optisch ist der 21-jährigen Britin das schon mal gelungen. Sie schaut der heute 41-Jährigen nämlich tatsächlich verblüffend ähnlich.

2011 kam Kates transparentes Kleid von damals übrigens unter den Hammer - und wurde für die unfassbare Summe von umgerechnet 90.000 Euro versteigert!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele