Handball - Das Magazin

Hollabrunner Trainer Mitkov: „Träumen darf man“

Der UHC Hollabrunn hat in der Vorsaison den langersehnten Weg in die HLA Meisterliga geschafft. In „Handball - Das Magazin“ spricht Moderator Martin Grasl mit dem Spielertrainer der Weinviertler, Vlatko Mitkov, über die bisherigen Erfahrungen im Oberhaus, die aktuelle Ergebniskrise und das bevorstehende Spiel gegen die JAGS aus Vöslau. Nach 22 Spieltagen endet der Grunddurchgang und ein Platz unter den Top acht würde nicht nur den Einzug in die Play-offs bedeuten, sondern auch den Klassenerhalt. „Träumen darf man“, schmunzelt der 42-jährige Spielertrainer. 

Zufrieden mit den Punkten, fehlende Erfahrung
Nach elf Spieltagen hat der Aufsteiger vier Punkte auf dem Konto, die letzten fünf Partien in der Liga wurden allesamt verloren. Trotzdem stuft Vlatko Mitkov die Situation realistisch ein. Hinzu kommt auch noch die Tatsache, dass viele Spieler erst mit dem Tempo in der HLA Meisterliga zurechtkommen müssen. Am Sonntag wartet um 20.20 Uhr der nächste Prüfstein zur Halbzeit des Grunddurchgangs. Vor eigenem Publikum möchte man gegen die JAGS aus Vöslau ein Zeichen setzen und den Abstand auf die Konkurrenz verkürzen. Das gesamte Handball-Magazin sehen Sie im Video!

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele