Metaller-KV

„Nicht einmal Dreck unter den Nägeln wird gegönnt“

Vorarlberg
14.11.2023 15:00

In Vorarlberg haben die Metallerstreiks am Dienstag bei der Firma Grass in Höchst begonnen. „Wir haben eine ganze Schicht abgestellt. Rund 150 Kollegen haben aus Protest gegenüber dem schändlichen Angebot der Arbeitgeber ihre Arbeit niedergelegt“, berichtet PRO-GE Landesvorsitzender Wolfgang Fritz.

Die Empörung und der Unmut unter den Arbeitnehmern ist groß - denn nach sieben Wochen sind die Arbeitgeber nach wie vor nicht bereits, eine ordentliche Lohn- und Gehaltserhöhung anzubieten. „Das vorliegende Angebot zeugt von Respektlosigkeit und Verantwortungslosigkeit gegenüber den Beschäftigten“, ärgert sich Fritz, der gleichzeitig auch Betriebsratchef bei Grass ist.

Teuerungsausgleich ist das Mindeste

Ein Teuerungsausgleich ist aus seiner Sicht das Mindeste, das erreicht werden muss. Doch auch davon sind die Arbeitgeber weit entfernt. „Die Arbeitgeber versuchen mit Zahlenspielereien darüber hinwegzutäuschen, dass sie den Arbeitnehmern nicht einmal den Dreck unter den Fingernägeln gönnen“, tobt der Gewerkschafter. 

Die Metallindustrie könne auf erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen enorme Gewinne erwirtschaftet wurden - „und zwar durch die hervorragende Arbeit der Beschäftigten. Wir kämpfen jetzt für einen fairen Anteil an diesen Gewinnen für die Beschäftigten und die dringend benötigte Kaufkraftstärkung", erklärt Fritz. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
17° / 21°
starke Regenschauer
18° / 23°
einzelne Regenschauer
19° / 23°
starke Regenschauer
18° / 23°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele