Debatte um KI-Schulen

Luis Tinderking: „Die Intelligenz verschiebt sich“

In den nächsten zwei Schuljahren sollen 100 Schulen in Österreich zu „KI-Pilotschulen“ umstrukturiert werden. Für dieses Projekt werden 250.000€ investiert werden, so Bildungsminister Martin Polaschek und Digitalisierungs-Staatssekretär Florian Tursky. Werden Kinder und Jugendliche dadurch zunehmend fauler? Darüber diskutieren in der aktuellen Adabei-Duell-Folge Lydia „Wildsau“ Kelovitz und Luis der „Tinderking“.

„Wie ich im Gymnasium ein Taschenrechner hatte, meinte meine Oma auch ‚wir haben die Wurzel noch selbst ziehen müssen‘“, erinnert sich Lydia an ihre Schulzeit zurück. Reality-Star Luis bekennt sich währenddessen zum ChatGPT-Fan.

Die ganze Diskussion zu dem Thema sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele