Armut-Debatte im Duell

Tara: „Wir haben einen Grund-Luxus in Österreich“

Glamour pur, Luxusurlaube, Champagner en masse, die teuersten Autos und Marken: wie viel Luxus ist in Zeiten von Krisen und Teuerungen noch angebracht? Soll man zeigen, was man hat, während andere nicht wissen, wie sie ihre Strom- und Gasrechnung bezahlen sollen? Das ist nur eines der Themen, über die Society-Lady Christina Lugner und Reality-TV-Star Tara Tabitha im Adabei-TV-Duell diskutieren.

Einmal Betrüger, immer Betrüger? Sind Influencer schuld an Komplexen? Und ist Heidi Klums Model-Format „Gemanys Next Topmodel“ noch zeitgemäß? Bei diesen Themen sind „Mausi“ Lugner und Tara nicht immer einer Meinung. Die unterhaltsame Debatte sehen Sie im Video oben!

Christina „Mausi“ Lugner und Tara Tabitha im TV-Duell (Bild: krone.tv)
Christina „Mausi“ Lugner und Tara Tabitha im TV-Duell
(Bild: krone.tv)

Jeden Donnerstag startet um 21.15 Uhr auf Ihrem Fernseher auf krone.tv und im krone.tv-Livestream auf krone.at eine neue Ausgabe von „Das Adabei Duell“, mit Themen, die das Land bewegen, VIP-Skandalen und so manchen waschechten Überraschungen.

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele