Vier Spieler im Fokus

Ostligist Mauerwerk stellt „Wettbetrüger“ frei

Fußball National
19.09.2023 09:17

Bei Mauerwerk wurden jene Spieler, die gegen den Ostligisten gewettet haben sollen (die „Krone“ berichtete), am gestrigen Montag freigestellt. „Diese vier Spieler sollen zu Hause bleiben“, tönte Präsident Mustafa Elnimr, der neben einem Anwalt einen Privatdetektiv einbezog.

Klubmanager Thomas Friz: „Wir haben die Verdächtigen informiert, dass sie nicht mittrainieren und spielen können, bis es Klarheit gibt.“ 

Laut Elnimr sind Gerüchte ob offener Gehälter falsch, „es wurde alles bezahlt“. Friz: „Bei uns wird in Raten gezahlt, das ist so ausgemacht - inklusive August ist alles planmäßig erfolgt.“

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele