Aus 55 Metern

Traumtor! Grillitsch trifft aus eigener Hälfte

Fußball International
16.09.2023 18:12

TSG Hoffenheim siegte am Samstag beim 1. FC Köln nicht zuletzt dank eines Blitztreffers von Andrej Kramaric nach 50 Sekunden und eines Traumtors von Grillitsch (28.). Der ÖFB-Teamspieler zog aus 55 Metern ab, weil Torhüter Marvin Schwäbe weit aus dem Tor gekommen war, der Ball senkte sich mit viel Effet im letzten Moment ins leere Tor.

Für Grillitsch, der im Sommer nach einem Jahr bei Ajax Amsterdam zurückgekehrt war, war es der erste Bundesliga-Treffer seit fast drei Jahren.

Die Hoffenheimer blieben zum achten Mal in Folge in der Bundesliga in Köln ungeschlagen, holten dabei den fünften Sieg und verdarben dem Team der Österreicher Florian Kainz und Dejan Ljubicic die 100-Jahr-Feier des Stadions Müngersdorf.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele