Über Donau und Adria

Ukraine exportiert Getreide über kroatische Häfen

Ausland
07.09.2023 18:08

Die Ukraine hat angesichts der verstärkten russischen Angriffe auf ihre Häfen am Schwarzen Meer und an der Donau mit Getreide-Exporten über Häfen in Kroatien begonnen.

„Obwohl es sich um eine Nischenhandelsroute handelt, ist sie bereits sehr beliebt“, erklärte Vize-Ministerpräsidentin Julia Swyrydenko am Donnerstag. „Wir sind dankbar für diese Möglichkeit.“

Die Ukraine sei auch an einem Ausbau interessiert, denn diese Logistikroute werde wohl auch nach dem Krieg eine wichtige Rolle im bilateralen Handel zwischen beiden Ländern spielen.

Wie viel ukrainisches Getreide bereits über kroatische Häfen verschifft wurde, sagt Swyrydenko nicht. Außenminister Dmytro Kuleba hatte Ende Juli bei einem Besuch in Zagreb eine Vereinbarung geschlossen, um kroatische Häfen an der Donau und der Adria für den Export ukrainischen Getreides zu nutzen.

Kroatien will bei Aufklärung von Kriegsverbrechen helfen
Die ukrainische Nachrichtenagentur RBK Ukraina vermeldet, dass sich Swyrydenko zudem mit dem kroatischen Premier Andrej Plenkovic darauf verständigt hätte, dass Kroatien Kiew bei der Untersuchung von Kriegsverbrechen zur Seite stehen würde.

Denn Kroatien habe damit Erfahrung. Es müssten dafür unter anderem eigene Institute und eine eigene Polizei ins Leben gerufen werden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele