„DUELL“ AUF KRONE.TV

Mölzer: „Ja, Klimakleber sind Extremisten“

Der jüngste Vorschlag der ÖVP, Klimakleber, die Einsatzfahrzeuge blockieren oder mit ihren Aktionen Leben und Gesundheit von Menschen gefährden, mit bis zu dreimonatiger Haftstrafe zu belangen, war ein heftiges Diskussionsthema zwischen Andreas Mölzer und Eva Glawischnig im aktuellen „TV-Duell“ auf krone.tv:

„Wenn durch diese Aktionen Schaden entsteht, gilt das Strafgesetz“, sagt die ehemalige Parteichefin der Grünen. Sie empfinde zwar Haftstrafen, wie sie in Deutschland verhängt werden, für überzogen, verstehe aber, dass PKW- und LKW-Lenker auf Aktionen der Klimakleber zunehmend nervös reagieren.

Mölzer wird noch deutlicher: Auf die Frage, ob Klimakleber nun Extremisten seien, antwortet er mit einem klaren „Ja!“. Ergänzend: „Neurotiker hat es immer gegeben. Aber zu sagen, ich kriege keine Kinder mehr, nur weil nun bald die Welt untergeht, das ist irre!“  

Die ganze Sendung „Das Duell“ sehen Sie oben. Diskutieren Sie mit!

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele