Jahrelange Serie

Brandstifter in der Nacht auf frischer Tat ertappt

Burgenland
23.07.2023 10:11

Eine jahrelange Brandserie liegt hinter dem „Feuerteufel aus dem Burgenland“. Am späten Samstagabend schlug der Familienvater in Wulkaprodersdorf im Bezirk Eisenstadt-Umgebung erneut zu. Jetzt konnte der mutmaßliche Brandstifter auf frischer Tat ertappt werden. Festnahme!

Mehrere Notrufe gingen in der Nacht auf Sonntag bei der Landessicherheitszentrale in Eisenstadt ein. Ein überdachter Holzstoß und Strohballen standen in Flammen. Ein kleinerer Brand wurde an der Wulkaböschung entdeckt. 

Brandlegungen seit Jahren
Der Verdächtige soll schon vor Jahren für eine Brandserie in Müllendorf verantwortlich gewesen sein. Unter anderem hat er laut Anklage einen Papiercontainer bei einer Tankstelle in Brand gesetzt.

„An Explosion habe ich nicht gedacht“, hatte er in der Verhandlung angemerkt. Der damals 22-Jährige musste unter anderem Geldstrafe und Schadenersatz für abgebranntes Holz zahlen.

Zu den Tatorten spaziert
Jetzt flammte die Serie in Wulkaprodersdorf erneut auf. Ein Dutzend Brände dürfte auf das Konto des Familienvaters gehen. Zu Fuß soll er Samstagabend zu den Tatorten marschiert sein und Feuer gelegt haben. Kurz vor Mitternacht wurde der mittlerweile 31-Jährige festgenommen.

Kurz zuvor noch im Gefängnis
Der Verdächtige ist erst vor Kurzem aus der Haft entlassen worden. Brandstiftung war nicht das Delikt. Die Einvernahme des mutmaßlichen Täters ist voll im Gang.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
7° / 12°
stark bewölkt
1° / 14°
stark bewölkt
6° / 12°
stark bewölkt
7° / 11°
stark bewölkt
5° / 12°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele