„Sehr natürlich“

„Um Himmels Willen“-Star isst nackt im Restaurant

Society International
04.07.2023 13:25

„Um Himmels Willen“-Star Antje Mönning hat in Köln für Aufregung gesorgt. Die TV-Nonne speiste splitterfasernackt mit einem ebenfalls unbekleideten Mann im Gastgarten eines Restaurants. 

Auf Instagram teilte die Schauspielerin sogar ein Foto ihres freizügigen Schmauses und erklärte auch, warum sie so ganz ohne Gewänder am Körper ins Gasthaus geht. 

Nacktheit sei einfach etwas Natürliches. Auch Model Torsten, mit dem sie auf dem Foto beim Essen zu sehen ist, sehe das so. 

Vorher um Erlaubnis gefragt
„Dieses Wochenende haben Torsten und ich an mehreren Stationen in Köln Nackt-Aktionen gemacht, um zu zeigen, dass Nacktheit etwas sehr Natürliches ist und weder eine Einladung zu Übergriffigkeiten bedeutet noch per se eine Übergriffigkeit darstellt - wenn alle respektvoll miteinander umgehen. Die Bilanz war so positiv, dass ich ganz begeistert bin!“, schrieb sie auf Instagram.

Der Besuch im Restaurant Lütticher sei der krönende Abschluss gewesen. Man habe niemanden damit belästigt, sondern vorher um Erlaubnis gebeten, mitten im belgischen Viertel nackt essen zu dürfen. Es sei ein Erlebnis gewesen und ein hervorragendes Essen. 

Es war nicht das erste Mal, dass Mönning mit einer Aktion für Aufsehen sorgte. 2018 bekam die 46-Jährige wegen der Erregung öffentlichen Ärgernisses eine Anzeige, weil sie sich auf einem Parkplatz vor Zivilpolizisten entblößt hatte. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele