30.11.2011 16:32 |

Führungswechsel

Steiner ist neuer Bürgermeister von Eisenstadt

Eisenstadt hat ein neues Oberhaupt – im Rathaus der burgenländischen Landeshauptstadt wurde am Mittwochnachmittag Thomas Steiner (44) zum neuen Bürgermeister gewählt. Der Jurist und VP-Landtagsabgeordnete tritt damit die Nachfolge von Andrea Fraunschiel an. Steiner erhielt 17 Stimmen, für Günter Kovacs, der von der SPÖ als Gegenkandidat vorgeschlagen worden war, votierten sechs Gemeinderäte.

Die Wahl des neuen Stadtchefs hätte ursprünglich bereits am 16. November über die Bühne gehen sollen - dazu kam es jedoch nicht, da die Sitzung von SP-Vizebürgermeister Kovacs, der interimistisch die Amtsgeschäfte des Stadtchefs führte, gar nicht eröffnet wurde. Kovacs begründete dies mit einem Formalfehler bei der Einladung zur Gemeinderatssitzung, der die Wahl zum damaligen Zeitpunkt anfechtbar gemacht hätte. Die ÖVP vertrat hingegen den Standpunkt, die Einladung zur Sitzung sei korrekt erfolgt.

Viel Lob für scheidende Bürgermeisterin
Im zweiten Anlauf ging die Kür reibungslos über die Bühne. Der neu gewählte Bürgermeister nahm die Wahl an und wurde von Landeshauptmann Hans Niessl angelobt. Niessl beglückwünschte Steiner und sprach dessen Amtsvorgängerin Fraunschiel Dank für die gute Zusammenarbeit aus. "Eisenstadt ist gewachsen, ohne seinen Charme und seine Identität zu verlieren", sagte Landesrätin Michaela Resetar, die in Vertretung von Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Steindl zur Wahl gratulierte.

Im Gemeinderat der Landeshauptstadt verfügt die ÖVP über 17 der insgesamt 29 Mandate. Die SPÖ hat acht Sitze, auf die Grünen und die Freiheitlichen entfallen jeweils zwei Mandate.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 16°
bedeckt
1° / 16°
bedeckt
3° / 16°
bedeckt
3° / 14°
bedeckt
2° / 15°
bedeckt