Klare Ansage

F1-Pilot sieht sich auf Augenhöhe mit Verstappen

Formel 1
21.06.2023 21:58

Doppel-Weltmeister Max Verstappen fährt auch in der Formel-1-Saison 2023 in einer eigenen Liga. Sechs der bislang acht Rennen konnte der Red-Bull-Pilot für sich entscheiden, in der WM führt er mit 69 Zählern Vorsprung auf Sergio Perez. Dennoch behauptet ein Kontrahent, mindestens genauso gut wie Verstappen zu sein.

„Ich sehe mich im Duell mit Max um den WM-Titel, wenn wir im gleichen Auto sitzen würden“, erklärte Esteban Ocon gegenüber DAZN. Verstappen mache einen herausragenden Job, dennoch ist der Alpine-Pilot davon überzeugt, es mit dem 25-Jährigen aufnehmen zu können. „Ich weiß, dass ich einen langen Weg vor mir habe, aber mein Ziel ist die Weltmeisterschaft“, so der Franzose weiter.

Esteban Ocon (l.) und Max Verstappen (Bild: APA/AFP/JAVIER SORIANO)
Esteban Ocon (l.) und Max Verstappen

Titel ging an Ocon
Immerhin: 2014 fuhren die beiden in der Formel 3 bereits gegeneinander, damals ging der Titel an Ocon. Aktuell ist der 26-Jährige von einem Titel jedoch weit entfernt. In der WM liegt der Alpine-Fahrer aktuell auf dem neunten Platz, satte 166 Zähler fehlen auf Verstappen. Wie das Duell aussehen würde, wären die beiden Teamkollegen, bleibt (vorerst) Spekulation, was nicht ist, kann jedoch noch werden ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele