Frontal gegen Auto

Radfahrerin bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

Vorarlberg
16.06.2023 14:00

Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstagabend in Meiningen (Vorarlberg) ereignet. Eine 38-jährige Frau krachte mit ihrem Pkw frontal gegen ein stehendes Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen nach vorne gestoßen und erfasste eine Radfahrerin. Die 55-Jährige wurde schwer verletzt, die beiden Insassen des geparkten Fahrzeugs erlitten ebenfalls Verletzungen.

Die 38- jährige Frau, die auf der Schweizer Straße (L52) allein in Richtung Rankweil unterwegs war, kam gegen 19.30 Uhr in Meinungen aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Straße ab. Sie touchierte ein Verkehrszeichen und rammte in der Folge frontal das Heck eines Autos, das am rechten Straßenrand auf Höhe der Abzweigung mit der Tannenfeldstraße gehalten hatte. Darin saßen ein 58-jähriger Mann und seine Begleiterin und sprachen gerade mit einem Passanten.

Verknüpfung unglücklicher Umstände
Durch die Wucht des Aufpralls wurde deren Fahrzeug nach vorne geschleudert und erfasste eine 55-jährige Radfahrerin, die gerade links an dem Wagen vorbeifuhr. Diese wurde mehrere Meter durch die Luft auf das Dach des Pkw geschleudert und stürzte unmittelbar dahinter auf den Boden. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Auch die beiden Insassen des abgestellten Autos erlitten Verletzungen. Die Rettung brachte die drei Verletzten nach der Erstversorgung an der Unfallstelle ins Landeskrankenhaus Feldkirch. 

Straße blieb bis 21 Uhr gesperrt
Die 38-Jährige touchierte mit ihrem Auto anschließend noch einen Gartenzaun und prallte schließlich gegen eine Brückenmauer. Sie kam wie durch ein Wunder ohne Blessuren davon. Für die Dauer der Unfallerhebung blieb die Schweizer Straße eineinhalb Stunden gesperrt. Der Sachschaden an allen Fahrzeugen war erheblich

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
12° / 16°
starke Regenschauer
13° / 20°
leichter Regen
13° / 19°
starke Regenschauer
13° / 20°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele