Jennifer Lopez:

Atemberaubender Auftritt bei „The Flash“-Premiere

Society International
13.06.2023 10:29

Jennifer Lopez hat bei der „The Flash“-Premiere in Los Angeles nicht nur anerkennende Blicke ihres Mannes Ben Affleck geerntet, sondern mit ihrem sexy Look alle Blicke auf sich gezogen. 

Affleck übernimmt in dem Film erneut die Rolle des Batman und Ehefrau Jennifer Lopez ließ es sich da natürlich nicht nehmen, ihn zur Premiere über den Red Carpet zu begleiten und alle zu beeindrucken. 

Verliebte Blicke und Küsse
Das Paar wirkte dabei, als wäre es noch immer in der Flitterwochen-Phase, himmelte sich vor den Kameras an und küsste sich auch immer wieder.

Jennifer Lopez himmelt Ben Affleck bei der „The Flash“-Premiere an. (Bild: APA/AFP/Michael Tran)
Jennifer Lopez himmelt Ben Affleck bei der „The Flash“-Premiere an.
JJennifer Lopez und Ben Affleck küssen sich bei der „The Flash“-Premiere in Los Angeles. (Bild: Jordan Strauss / AP / picturedesk.com)
JJennifer Lopez und Ben Affleck küssen sich bei der „The Flash“-Premiere in Los Angeles.

Atemberaubende Einblicke
Für Aufsehen sorgte Lopez mit ihrem zweifarbigen Kleid von Gucci. Das hautenge, figur betonende Oberteil war wie ein Neopren-Anzug-Oberteil von Tauchern geschnitten und hatte einen Reißverschluss, den Jennifer Lopez bis zum Bauchnabel geöffnet hatte.

So ließ sie gekonnt ihre Brüste hervorblitzen und sorgte für atemberaubende Einblicke.

Jennifer Lopez posiert bei der „The Flash“-Premeire in einem Kleid ovn Gucci. (Bild: Elizabeth Goodenough / Everett Collection / picturedesk.com)
Jennifer Lopez posiert bei der „The Flash“-Premeire in einem Kleid ovn Gucci.

Mit „The Flash“ kommt am 16. Juni eines der ambitioniertesten und teuersten Filmprojekte aus dem Hause DC ins Kino. Das Comicspektakel verbindet Superheldenepos mit Zeitreiseabenteuer.

Flash alias Barry Allen (Ezra Miller) reist in der Zeit zurück, um den Mord an seiner Mutter zu verhindern. Doch damit verändert er den Lauf der Dinge dramatisch, und die Welt ist auf einmal dem Untergang geweiht. Zudem landet Barry in dieser neuen Realität in der falschen Zeit, es gibt ihn also zweimal. Gemeinsam mit seinem jüngeren Ich (auch Miller), einem Batman im Rentenalter (Michael Keaton) und Supergirl (Sasha Calle) versucht er, die Dinge zu korrigieren. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele