„War ein Desaster“

Tallulah Willis erlebte wegen Kutcher schwere Zeit

Society International
07.06.2023 12:20

Als Promi-Kind aufzuwachsen, ist nicht immer einfach. Davon kann auch Tallulah Willis ein Liedchen singen. Besonders hart sei jedoch die Zeit gewesen, als ihre Mutter Demi Moore mit Ashton Kutcher in einer Beziehung war, erklärte die 29-Jährige jetzt.

Bei der Premiere von „Stars on Mars“ darauf angesprochen, wie es denn sei, mit „extrem berühmten Eltern“ aufzuwachsen, erklärte Tallulah Willis, dass sie den Ruhm ihrer Familie „nicht vollständig verstanden“ habe, bis ihre Mutter Demi Moore sich auf eine Beziehung mit Ashton Kutcher eingelassen habe.

„Es war ein komplettes Desaster“
„Es war etwa 2003 und meine Mutter hatte gerade angefangen, mit Asthon auszugehen“, schilderte die Promi-Tochter. „Es war dieser Moment, in dem wirklich viel passierte und in dem ich in mich ging. Das war ein komplettes Desaster. Es war wirklich schwer.“ Sie denke immer noch an diese Zeit, so Willis.

Patchwork-Familie: Demi Moore und Bruce Willis 2003 mit ihren Töchtern Rumer, Tallulah und Scout sowie mit Ashton Kutcher (Bild: APA/Kevin Winter / Getty Images North America / AFP)
Patchwork-Familie: Demi Moore und Bruce Willis 2003 mit ihren Töchtern Rumer, Tallulah und Scout sowie mit Ashton Kutcher

Gleichzeitig stellte die 29-Jährige aber auch klar, dass sie mittlerweile mit der Situation im Reinen sei und nur noch „Liebe“ für sich und ihre Familie habe.

Ehe von Moore und Kutcher hielt sechs Jahre
Tallulah Willis, die wie ihre Schwestern Rumer und Scout aus der Ehe von Demi Moore und Bruce Willis stammt, war gerade mal acht Jahre alt, als ihre Mama den 15 Jahre jüngeren Kutcher heiratete. Die Ehe der Hollywood-Beauty mit dem „Die wilden 70er“-Star hielt sechs Jahre. 

Kutcher ist mittlerweile mit Serien-Kollegin Mila Kunis glücklich verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder, Tochter Wyatt (9) und Sohn Dimitri (7).

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele